Pakete mit Interessen abgleichen

Bei Sky ist es so gehandhabt, dass man nur vorgegebene Pakete buchen kann. So sollte man vor der Wahl des richtigen Pakets abgleichen was man eigentlich bei Sky sehen will. Man sollte immer darauf achten, dass man die Sender mit im Paket hat, die man auch tatsächlich sehen möchte. Die entsprechenden Sender sind bei Sky in verschiedene Pakete verteilt sodass es durchaus sein kann, dass mehrere Pakete für die vollständige Abdeckung der Bedürfnisse gebucht werden müssen.

Bei Sky selbst erhält man eine Übersicht der Pakete und die darin beinhalteten Sender. Sky Angebote haben teilweise nur vorgegebene Pakete und andere Pakete müssen möglicherweise hinzugebucht werden.

Vertragsbindung beachten

Wenn man Sky Angebote in Anspruch nehmen möchte sollte man immer die Vertragsbindungen beachten. Einige Sky Angebote enthalten festgeschriebene Vertragslaufzeiten oder Klauseln, die eine Erhöhung der monatlichen Gebühren nach einem bestimmten Zeitraum zulassen.

Sollten keine Erhöhung der Gebühren eingebunden sein kann man mit einer langen Vertragslaufzeit von einem guten Preis profitieren. Kurze Laufzeiten hingegen ermöglichen es dem Kunden, dass er den Vertrag zeitnah wieder kündigt um sich im darauffolgenden Jahr nach einem ähnlichen oder besseren Angebot umzuschauen. Die Kündigungsfrist für Sky Angebote liegt in der Regel bei 2 Monaten. Nach Ablauf des Vertrages ist man somit wieder berechtigt ein Neukunden-Angebot in Anspruch zu nehmen.

Die Sky Angebote für Neukunden sind in der Regel deutlich preiswerter, da Sky die Kunden zunächst an sich binden möchten.

Bundesliga und Sport getrennt

Ein Missvertändnis, das viele Neukunden von Sky selbst spüren müssen ist die fehlende Information, dass man mit dem Sportpaket weder die 2. Bundesliga noch die 1. Bundesliga schauen kann. Lediglich den ausländischen Fussball, den deutschen DFB-Pokal sowie andere angebotene Sportarten können mit diesem Paket angesehen werden. Für die beiden höchsten deutschen Spielklassen hat Sky ein gesondertes Paket, dass oftmals nicht Inhalt der Sky Angebote ist sodass die Kunden ein Zusatzpaket dazubuchen müssen.

Empfangsart für Sky

Sollte man eines der Sky Angebote in Anspruch nehmen wollen sollte man sich vorher bewusst werden welche Empfangsart man nutzen muss. Sky ist über 3 verschiedene Empfangsarten verfügbar. Zum einen Satellit, Kabel oder auch IPTV. Über Satellit sind alle Sender verfügbar.

Nutzt man allerdings Kabel sind nur etwa 60% der Sender nutzbar. Dort sollte man sich erkundigen ob die relevanten Sender davon betroffen sind. Die Hauptsender sind allerdings bei jeder Empfangsart verfügbar. Bei IPTV sind etwa 70% der Sender nutzbar, allerdings muss man auf die Aufnahmefunktion und Sky on Demand verzichten.